Zum Abschluss unserer Kennenlernwoche begaben wir uns für zwei Tage auf eine Wanderung in den Alpstein. Ausgerüstet mit Wanderschuhen und Rucksack machten wir uns am Donnerstagmorgen auf, die Meglisalp zu erklimmen. Waren wir zu Beginn noch gemächlich per Zug und Seilbahn unterwegs, hiess es auf der Ebenalp endgültig „Fersengeld“ geben. Unser Weg führte uns von der Ebenalp hinunter an den wunderschönen Seealpsee, wo wir einen Rast einlegten. Dieser war jedoch nur von kurzer Dauer, da sich die Wetterprognose unerwartet verschlechtert hatte und ziemlich viel Regen im Anmarsch war. In einem Kraftakt erklommen wir gemeinsam die Meglisalp und schafften es gerade noch trocken in die Herberge. Nach dem Einrichten der Schlafplätze und einem Kleiderwechsel verbrachten wir anschliessend einen schönen Abend mit feinem Essen und gemeinsamen Spielen im Gasthaus der Meglisalp.

Am nächsten Morgen war uns das Wetter wieder wohlgesonnen und ein blauer Himmel empfing uns. Nach einem ausgiebigen Frühstück machten wir uns gestärkt auf den Weg zurück nach St. Gallen. Bei nun besserem Wetter konnten wir den wunderbaren Ausblick über den Seealpsee geniessen und es blieb sogar Zeit, dort nochmals einen Rast einzulegen. Nach dem finalen Abstieg nach Wasserauen bestiegen wir alle müde aber glücklich den Zug zurück nach St. Gallen.

Es war ein gelungener Einstieg ins neue Schuljahr.